Letztes Feedback

Meta





 

ab 07.04

Letzten Montag spielten die Colorado Rockies gegen Chicago White Sox. Wir durfen bei diesem Baseballspiel dabei sein und es war eine tolle Erfahrung. Es ist zwar etwas schwer die Regel zu verstehen, aber unsere Austauschpartner haben es uns so gut wie moeglich erklaert. Am Donnerstag besuchten wir eine Middelschool, wo wir in kleinen Gruppen verschiedene Themen (Schulsystem, Politik, Geschichte,...) ueber Deutschland mehrmals vorstellten. Am naechsten Tag hatten alle Schulfrei, denn es war Prom. Schon am Morgen starteten die Vorbereitungen fuer diesen besonderen Abend. Am Abend kamen Freundinnen zu uns um Fotos zu machen. Danach ging es in ein italienisches Restaurant. Von dort aus fuhren wir zum Prom und haben bis Mitternacht getanzt. Nachdem wir uns zuhause schnell umgezogen haben, ging es zum "After Prom" in eine Spielhalle mit Lasertag, Bowling, Kartfahren und Spielautomaten. Um 4.30 Uhr war dann alles wieder vorbei. Nachdem wir erstmal richtig ausgeschlafen haben, fuhren wir am Samstag zu den "Red Rocks". Es war sehr schoen und man hatte eine tolle Aussicht. Am Sonntag spielten wir bei Schnee Paintball. Es war ziemlich kalt, aber trotzdem hat es riesen Spass gemacht. Am Abend habe ich gemeinsam mit meiner Gastmutter einen Apfelstrudel gemacht und alle waren begeistert.

14.4.14 17:57, kommentieren

Werbung


4.4: Fieldtrip nach Denver

Freitag, 4.4: Unser erster Ausflug ging nach Denver bei Sonnenschein und einer wunderschönen Sicht auf die Rocky Mountains. Im Capitol haben wir eine Führung bekommen. Es war etwas schwer zu verstehen, aber trotzdem interessant. Danach sind wir in kleinen Gruppen in die Stadt gegangen um eine scavanger Hunt zu machen (eine Art Schnitzeljagd). Zum shoppen hatte wir natürlich auch noch Zeit, aber dann sind wir auch schon wieder zurück nach Thornton gefahren. Am Nachmittag haben wir mit Freunden eine "Aquariumwelt" besucht und einen 4D Film angeschaut. Abends haben wir in ein mexikanischen Restaurant gegessen. Am nächsten Tag hieß es erstmal ausschlafen, denn es war Samstag. Da meine Austauschpatnerin den ganzen Tag arbeiten musste, bin ich mit meiner Gastmutter und Gastschwester zum shoppen in eine große Mall gefahren. Zum Abendessen besuchten uns die Großeltern und die Tante mit ihrer Tochter. Danach holten mich Freunde ab zum Schlittschuhlaufen, wo wir uns mit ein paar anderen getroffen haben und sind anschließend ins Kino gegangen um Captain America anzuschauen.

8.4.14 06:52, kommentieren